Floorballmag

Magazin Für Floorball und Spielkultur

Eine Trennung als Chance

In der Südstaffel der 2. Bundesliga brodelte es in der Offseason so richtig. Nach dem hessischen Aufstiegsdrama taucht auch noch ein neuer Name im Teilnehmerfeld auf. Die Schanzerducks Ingolstadt. Dafür sucht man allerdings vergeblich nach Donau Floorball, denn die SG zwischen Ingolstadt und Nordheim ist Geschichte. Wir erläutern euch die Hintergründe der Trennung und erklären, wie die Vereine für die Zukunft aufgestellt sind.
ZUM ARTIKEL

Kopfsache

Vor einigen Monaten haben wir euch aufgerufen an einer Umfrage teilzunehmen, um Nationalspielerin Lena Best bei ihrer Bachelorarbeit zu unterstützen. Jetzt ist es soweit und Lena hat Ergebnisse ihrer Arbeit vorliegen. Diese hat sie jetzt für euch in einem Gastbeitrag aufbereitet. Also lasst uns eintauchen in die Psyche von Floorballspieler:innen.
ZUM ARTIKEL

Verschenkte Zeit

Wie geht es Floorball-Deutschland nach eineinhalb Jahren Pandemie wirklich? So lala, meint Jan Kratochvil in seinem Kommentar. Die Fallhöhe war davor nicht besonders schwindelerregend. Verschlafen haben wir aber trotzdem.
ZUM ARTIKEL

Floorball4all – Die Floorball Charity

Wir freuen uns zu verkünden, dass das Floorballmag mit Floorball4all jetzt einen offiziellen Charity Partner hat. Der Schweizer Verein unterstützt Straßenkinder auf der ganzen Welt und bringt ihnen den besten Sport der Welt näher. Wir stellen euch die Organisation vor uns verraten euch, wie ihr helfen könnt.
ZUM ARTIKEL

Gemischte Gefühle

Ein vergleichsweise niedriger Mitgliederverlust deutet darauf hin, dass Floorball Deutschland bislang glimpflich durch die Pandemie gekommen ist. Ob man die Zeit auch produktiv genutzt hat, wird sich erst zeigen. Zumal sich der Dachverband erneut mit Personalfragen auseinandersetzen muss. Das Floorballmag im Gespräch mit dem scheidenden Geschäftsstellen-Mitarbeiter Hauke Hillmer.
ZUM ARTIKEL

Das Drama ist perfekt

Nach einem langen Hin und Her wurde nun endlich eine Entscheidung getroffen. Es wird zur kommenden Saison keine Aufsteiger in die 2. FBL Süd/West geben. Zumindest nicht aus Hessen. Wir rollen euch das Prozedere nochmal auf und erläutern euch die Abläufe.
ZUM ARTIKEL

Silly Season 1.1

Flemming Kühl verlässt die ETV Piranhhas und wechselt zum HC Rychenberg Winterthur in die schweizer NLA. Weißenfels holt Blanke zurück in die Heimat und einen Finnen aus der F-Liiga. Außerdem schlägt Wernigerode wie üblich auf dem Ausländermarkt zu, aber auch Bonn rüstet kräftig auf. Dazu gibt es zwei Top Transfers in der 1. FBL Damen - es ist endlich soweit, die Silly Season ist da!
ZUM ARTIKEL

Street Floorball – Ein neuer Stern am Floorballhimmel

In den vergangen Wochen ist einiges passiert im Bereich Street Floorball. Am letzten Meeting zum Thema nahmen über 30 Teilnehmer aus ganz Deutschland teil. Zwischen dem Bundesverband und dem Bodenhersteller Gerflor wird eine Partnerschaft angestrebt und auch die Floorball-Hersteller haben erkannt, dass im Bereich Street Floorball große Potentiale liegen.
ZUM ARTIKEL

Der Dauerbrenner

Tim Böttcher ist Rekordnationalspieler und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Seit vielen Jahren streift er sich das Nationaltrikot über und damit soll noch lange nicht Schluss sein. Jetzt war Tim im Floorballmag Podcast zu Gast und spricht über seine bisherige Karriere, darüber wie er sich immer wieder motivieren kann 100% zu geben und über das was in der Zukunft noch kommen soll.
ZUM ARTIKEL

Tschechische Stars zum anfassen in Bonn

Die SSF Dragons Bonn planen auch für dieses Jahr erneut ihr Bonner Open Camp. Anders als im letzten Jahr, wo das Camp bedingt durch das Pandemie-Geschehen nicht stattfinden konnte, ist man aktuell in der ehemaligen Bundeshauptstadt positiv gestimmt. Im Gespräch mit dem Floorballmag erzählt Lutz Ackermann von den Dragons, wie der aktuelle Planungsstand ist und warum man guter Dinge ist, wenn es um die Durchführbarkeit des Camps geht. Außerdem verrät er auf welche Superstars sich die Kids als Trainer freuen dürfen...
ZUM ARTIKEL