Unihoc bringt U5 Pro Floorballschuh auf den Markt

Als reiner Floorballschuh soll der neue U5 Pro ein bislang nicht dagewesenes Dämpfungsgefühl bieten. Unihoc erweitert damit seine Schuhserie um drei neue Modelle.

“Der U5 Pro ist ein flach geschnittener Floorballschuh”, erklärt Philipp Mertens, Managing Director der Renew Unihoc Zone Group GmbH. FloorballspielerInnen würden einen Schuh anders als SpielerInnen anderer Sportarten belasten. So sei insbesondere für die permanenten Sprint- beziehungsweise Stoppbewegungen und für die schnellen Richtungswechsel eine besonders griffige Sohle gefragt.

Der U5 biete gegenüber seinen Vorgängern dank der SUPtraction Lauffläche mehr Halt. “Eine nur im Floorball typische Bewegung ist das starke Knicken des Vorderfußes wenn der Spieler in die Knie geht”, sagt Mertens. “Um hier optimal zu unterstützen und den Schuh langlebig zu halten, wurden in die Sohle zwei Dehnungsfugen im vorderen Bereich integriert.” Aber auch das Obermaterial des U5 Pro sei eine Neuerung und biete neben einer optimalen Belüftung auch besten Schutz und Haltbarkeit, wenn die Kappe und der Oberschuh in Kontakt mit dem Boden kommen. 

Auch erfordere die hohe Beanspruchung der Gelenke eine perfekte Dämpfung des Schuhs, was Unihoc seit den U3 Modellen konsequent anbiete und stetig weiter entwickele. Der U5 Pro (UVP in Deutschland ca. 159,90 €) sei der am besten gedämpfte, reine Floorballschuh auf dem Markt, behauptet Mertens. Die auffällig kantige Form an der Ferse diene dabei gleichzeitig zum Schutz vor der häufigsten Verletzung im Floorball, dem umknicken und einer damit einhergehenden Fraktur des Sprunggelenks.

Mehr zur neuen Kollektion unter unihoc.se.